Vorschläge

BOARDpoint SITZUNGEN – MODUL – VORSCHLÄGE

Sitzungsvorschläge erstellen und genehmigen

Das Modul Vorschläge für Sitzungen ist für die Mitarbeiter bestimmt, die die Vorschläge erstellen; für Mitarbeiter, die für die Genehmigung der Vorschläge verantwortlich sind sowie für das Sekretariat oder eine andere für die Tagesordnungspunkte zuständige Abteilung.

Schnellere und einfachere Erstellung, Übermittlung und Verteilung der Vorschläge

Sitzungsvorschläge ist ein Modul, das an die BOARDpoint-SITZUNGEN gebunden ist und zum Erstellen, Versenden und Genehmigen von Vorschlägen für die Tagesordnungspunkte verwendet wird.
Ziel ist es, den Prozess der Einreichung von Vorschlägen zu erleichtern, die Verteilung der einschlägigen Materialien zu ermöglichen und den gesamten Prozess der Vorbereitung der Vorschläge zu beschleunigen.

Erleichtert die Dokumentenverwaltung

Bei der Nutzung dieses Moduls werden die erforderlichen Unterlagen, die dem Vorschlag beigefügt werden, über eine Applikation eingegeben.

 

Es ist nicht mehr erforderlich, E-Mails zu verwenden oder Mitarbeiter damit zu beauftragen, Dokumente in Papierform zuzustellen, was den gesamten Verteilungsprozess beschleunigt und die Kosten für das Unternehmen senkt.

 

Durch diese Methode der Vorbereitung und Einreichung der Vorschläge haben die zuständigen Personen jederzeit nach der Einreichung des Vorschlags die Möglichkeit, den Status ihres Vorschlags einzusehen.

Auch die Aufgabe der Verantwortlichen für die Verwaltung der Agendapunkte wird erheblich erleichtert. Durch die Verwendung des Sitzungsvorschlagsmoduls werden alle Vorschläge mit der zugehörigen Dokumentation an einem Ort empfangen – innerhalb der BOARDpoint-Lösung.

 

Die zuständigen Personen haben zu jedem Zeitpunkt Einblick in die neueste Version des Vorschlags, und am Ende weiß man, dass der empfangene Vorschlag mit den dazugehörigen Materialien authentisch ist, da jede Änderung vom Anfang bis zum Ende verfolgt wird.

BOARDpoint modul 1